Neujahrscamp ein voller Erfolg

Der Ansturm auf das betennis-Neujahrscamp war so groß, dass die maximale Teilnehmerzahl nach oben korrigiert werden musste. An zwei Tagen wurde fleißig trainiert und am Abend von Tag 2 stand als Abschluss das traditionelle TCBF-Neujahrsbowling auf dem Programm.

Eigentlich wäre bei 16 Teilnehmern Schluss gewesen. Aber nachdem so viele Nachwuchsspieler am Camp teilnehmen wollten, wurde kurzerhand ein neuer Trainingsplan entworfen. So konnten über 20 Kinder und Jugendliche am betennis-Neujahrscamp in der Tennishalle Mangfalltal teilnehmen.

Was besonders schön war, dass neben den vielen „Camp-Stammgästen“ auch viele neue Teilnehmer erste Camperfahrungen sammelten. Vor allem die Kleinfeld-Kids waren sehr stark vertreten, sodass auf einem Platz teilweise drei Trainingsgruppen gleichzeitig trainiert haben. Neben Tennis stand hierbei aber auch Koordinationstraining im Vordergrund, damit die Kids, von denen einige im Sommer ihren ersten Punktspiele bestreiten, sich bestens auf die z.T. neuen Motorikübungen des BTV einstellten konnten.

Am Abend des zweiten Tages fand in bei „Johnny’s Bowling“ in Bad Aibling dass TCBF-Neujahrsbowling statt. Der Verein übernahm für alle Teilnehmer die Bahnkosten und spendierte die Getränke. Als Abschluss der gelungenen Veranstaltung wurden noch gemeinsam Burger gegessen und auf die zahlreichen Strikes angestoßen.

X