betennis-Pfingstcamp

Obwohl die Pfingstferien dafür bekannt sind, dass hier viele Familien in den Urlaub fahren, trainierten in der ersten Ferienwoche 15 Kinder auf der Tennisanlage in Feldkirchen-Westerham. Unter der Leitung von David Bergbauer wurde die Technik verbessert und taktische Spielzüge wurden einstudiert. Dabei wurde individuell auf jeden Teilnehmer eingegangen.

Da es das Wetter besonders gut mit den Tennisbegeisterten meinte, waren die meisten Kinder am Ende eines jeden Tages nach vier Stunden Training zwar platt, aber am nächsten Tag wieder top motiviert bei der Sache. Vor allem die jüngsten Teilnehmer begeisterten. Sie machten in den drei Tagen sehr große Fortschritte. Die Früchte konnten Felix und Christian bei ihrem ersten Punktspieleinsatz in der U9 Mannschaft ernten. Dort gewannen sie gemeinsam im Doppel und holten einen Punkt für ihr Team.

Am letzten Camptag fand das bei allen Teilnehmern beliebte Abschlussturnier statt. Jeder Teilnehmer erhielt einen Preis, der natürlich stolz den Eltern präsentiert wurde.

Das nächste Camp findet vom 5.-7.8. in den Sommerferien statt.

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.